Installation (benötige Hilfe)

Willkommen!
Post Reply
ApfelMeister
White ninja
White ninja
Posts: 5
Joined: 13 May 2016, 17:27
Distribution: LXQT 32Bit
Location: Germany

Installation (benötige Hilfe)

Post#1 by ApfelMeister » 13 May 2016, 17:35

Hallo und Tach in die Runde...
auf der Suche nach einer "schlanken" und somit in der Ausführung "schnellen" kleinen Linuxversion bin ich hier bei PORTEUS gelanden, welches mich doch stark an PUPPY von seiner technischen Seite her erinnert.
Dummer Weise liegt das alles aber schon sehr viele Jahre zurück und nun habe ich ein kleineres Problem und vielleicht hat jemand dazu eine Lösung.
Das System um welches es geht:
WYSE V90LE, ehemaliger ThinClient Notebook
Via C7M ULV CPU mit 1.2GHz
Via Chrome 9 Graphik
Via Audio VT8251
Realtek 8110SC Gigabit Ethernet
und einen WiFi hat das Teil auch, weis aber grad nicht, welcher ChipSatz.

Mein Hauptproblem besteht zunächst darin, dass, egal welche Version ich nehme, ich diese zwar komplett booten kann, aber nichts sehe, BILDSCHIRM schaltet sich einfach weg und das wars... gehe also erst einmal stark von einer fehlerhaften XORG Konfiguration oder fehlenden Treibern aus.

Ich würde liebend gern diese Version zum laufen bekommen, da das Notebook nur eine 2GByte IDE-DOM besitzt. Den Hauptspeicher habe ich schon auf 2GByte erweitert.
Andere Versionen, welche mir noch zur Verfügung stehen, haben bei diesem Modell gleichfalls das Problem mit der Graphik und diese bringen mir leider nichts, da eine FRUGAL Installation nicht möglich ist.
Würde mich freuen, wenn sich jemand mit einer solchen Konfiguration auskennt und Hilfe geben kann.

Cheers

KnallKopf
Samurai
Samurai
Posts: 134
Joined: 18 Sep 2012, 20:56
Distribution: Porteus 64bit KDE4
Location: Absurdistan

Re: Installation (benötige Hilfe)

Post#2 by KnallKopf » 14 May 2016, 22:37

Ich kann dir leider nicht wirklich weiter helfen da ich diesen Grafikprozessor nicht kenne aber,
man kann Porteus auch im "Text mode" starten, damit man das problem ueberhaupt analysieren kann.
(sollte sich im menu befinden ansonsten einfach "3" an die Kernel parameterliste anhaengen)
Login: root
password: toor
mit

Code: Select all

startx
wuerde man in die graphische Benutzeroberflaeche gelagen.


oder Normal starten nachdem der Bildschirm schwarz bleibt:
STR + Alt + F1 oder STR + Alt + F2 (wechsel in den Textmodus)
dann

Code: Select all

less /var/log/Xorg.0.log

anschliessend dass problem analysieren.

mit STR + Alt + F7 kommt man wieder zurueck in die Benutzeroberflaeche.



In meinem selbscompilierten kernel 4.4.10 sollte der Treiber eigentlich vorhanden sein
Wenn ich im der kernelsource: make menuconfig aufrufe finde ich das menu
Via unichrome video cards <m>
und
in der config:
CONFIG_AGP_VIA=m
das dazugehoerige module ist wohl das:
/lib/modules/4.4.10-porteus/kernel/drivers/gpu/drm/via/via.ko
schau mal ob das module geladen worden ist mit

Code: Select all

lsmod | grep via
wenn nicht dann versuch es zu laden mit:

Code: Select all

modprobe -v via

ApfelMeister
White ninja
White ninja
Posts: 5
Joined: 13 May 2016, 17:27
Distribution: LXQT 32Bit
Location: Germany

Re: Installation (benötige Hilfe)

Post#3 by ApfelMeister » 15 May 2016, 06:38

Danke für die Ansätze... werde ich mir gleich mal anschauen und eine Rückmeldung zu geben.
Hatte mich Gestern noch damit beschäftigt, wie ich ein EasyPeasy Linux installiert bekomme, aber mangels ausreichendem Speicherplatz auf der IDE-SSD leider nicht möglich.
Diese Version funktioniert und nutzt den OPENCHROME Treiber. Soweit ich mich erinnere, basiert EasyPeasy auf Ubuntu 10.x und dafür wären sogar noch native Treiber inkl. 3D vorhanden (http://download.viatech.com/en/support/ ... Select.jsp), aber leider nicht für PORTEUS bzw. SLACKWARE und aus dem SOURCE was zu basteln... alter Schwede, das ist soooo lang her und da fehlt mir der Anschluß genauso wie ein entsprechendes System für.

Bis später und vielen lieben Dank für die Ansätze.

ApfelMeister
White ninja
White ninja
Posts: 5
Joined: 13 May 2016, 17:27
Distribution: LXQT 32Bit
Location: Germany

Re: Installation (benötige Hilfe)

Post#4 by ApfelMeister » 15 May 2016, 09:04

@Knallkopf
so, einem Hinweis aus der englischen Area habe ich mal eine RC Version getestet (leider kein LXQT somit XFCE/MATE) und erstaunlicher Weise erhalte ich eine Ausgabe *freu.
Deine Hinweise habe ich auch in Angriff genommen und allem Anschein nach wird der LVDS Port nicht angesprochen, was zu dem dunklen Bildschirm bei funktionierendem Linux führt.

"lsmod | grep via" spuckt folgendes aus:
via 26072 0
i2c_viapro 3924 0
via_agp 3920 1

das LOG ist sehr umfangreich und im Moment "nur" schwerlich von mir zu durchschauen. Ein kleiner Hinweis, wobei ich darauf genau achten muss, wäre hilfreich. Vielleicht auch noch bitte eine Tastenkombination, wie ich die Darstellung des LOG beenden kann :D

Ich schaue mir jetzt mal an, was die Ausgaben unter der RC Version bringen und ob ich da einen Unterschied erkenne und diesen vielleicht selbst "manuell" hinbiegen kann. Zwar funktioniert kein SOUND und eine Installation auf die interne IDE-SSD wird auch nicht ausgeführt/abgeschlossen, aber zumindest habe ich mal ein BILD unter dem XServer.
Den Vergleich werde ich dabei dann mit MATE machen, da zu diesem sowohl eine "alte" als auch eine "RC" Version existiert.

Bis später und bisher besten Dank

donald
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 1123
Joined: 17 Jun 2013, 13:17
Distribution: Porteus 3.2.2 XFCE 32bit
Location: Germany

Re: Installation (benötige Hilfe)

Post#5 by donald » 15 May 2016, 21:46

--> Tastenkombination...LOG beenden <--
Buchstabe q (= quit).. :wink:

KnallKopf
Samurai
Samurai
Posts: 134
Joined: 18 Sep 2012, 20:56
Distribution: Porteus 64bit KDE4
Location: Absurdistan

Re: Installation (benötige Hilfe)

Post#6 by KnallKopf » 16 May 2016, 01:20

Um ehrlich zu sein, habe ich keine Ahnung.
Aber ich kann dir weiter beim spekulieren helfen.

In /var/log/Xorg.0.log ist alles mit
"(EE) error, (NI) not implemented, (??) unknown."
interessand. Eventuell auch (WW) warning.
Und der Punkt wo der X-server crasht natuerlich.
Allerdings sowie ich dein Post verstanden habe, crasht er ja gar nicht.
Sondern es wird nur der falche Bildschirm angesteuert.

Normalerweise sollte alles automatisch configuriert werden, diese automatische Konfiguration kann man im
Zentralen Configfile: /etc/X11/xorg.conf ueberschreiben.
Dies wird allerdings nicht empfohlen sondern besser ist es eine induviduelle Konfiguration im Verzeichniss /etc/X11/xorg.conf.d anzulegen.
vieleicht hilft dir das https://wiki.gentoo.org/wiki/Xorg/Multiple_monitors
also versuch mal:

Code: Select all

mkdir -p <STARTDATENTRAEGER>/porteus/rootcopy/etc/X11/xorg.conf.d
cat << EOF > <STARTDATENTRAEGER>/porteus/rootcopy/etc/X11/xorg.conf.d/50-lvds-monitor.conf

Section "Monitor"
    Identifier  "LVDS"
EndSection

EOF

Ansonsten waere meine generelle Vogehensweise: Erst pruefen ob alle "Treiber" vorhanden sind und anschliessend
die Konfiguration.
Und du benoetigst warscheinlich:
Irgendeine firmware welche sich im ordner /lib/firmware und sowohl im module 000-kernel (das was beim kern dabei war)
und in 001-core.
Das kernelmodule /lib/modules/..usw. welches anscheinend vorhanden und geladen wurde.
Und ein Xorg module.
bei mir steht dazu in der /var/log/Xorg.0.log

Code: Select all

...
[    56.241] (==) ModulePath set to "/usr/lib64/xorg/modules"
...
/usr/lib64/xorg/modules/drivers/intel_drv.so
...
eine Installation auf die interne IDE-SSD wird auch nicht ausgeführt/abgeschlossen,
Du meinst nachdem du die IDE-SSD partitioniert und mit am besten ext4 formatiert hast
Und anschliessend ./boot ./porteus und ./EFI draufkopiert hast,
funktioniert die Datei /mnt/<IDE-SSD>/boot/Porteus-installer-for-Linux.com nicht.
Richtig ?
Als welches blockdevice wird die IDE-SSD eigentlich erkannt?

Noch ein Tip:
mit

Code: Select all

psinfo
werden alle wichtigen Logdateien in einer gespeichert.
Wenn du diese anschliessend auf pastebin uplaedst und den link hier postest.
Dann kann man dir viel besser helfen.

Post Reply