German

Willkommen!
User avatar
wread
Module Guard
Module Guard
Posts: 1116
Joined: 09 Jan 2011, 18:48
Distribution: Porteus v3.2.5-kde5-64 bits
Location: Santo Domingo
Contact:

German

Post#1 by wread » 17 Dec 2013, 01:35

Es gibt viele Deutsche in diesem Forum, nicht wahr? Wo seid Ihr alle???/
Last edited by wread on 17 Dec 2013, 02:10, edited 1 time in total.
Porteus is proud of the FASTEST KDE ever made.....(take akonadi, nepomuk and soprano out and you will have a decent OS).
The Porteus Community never sleeps!

donald
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 1247
Joined: 17 Jun 2013, 13:17
Distribution: Porteus 3.2.2 XFCE 32bit
Location: Germany

Re: German

Post#2 by donald » 17 Dec 2013, 01:53

normaly sleeping at this Time...ooops, wrong Language :)

User avatar
phhpro
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 545
Joined: 10 Nov 2013, 20:35
Distribution: .

Re: German

Post#3 by phhpro » 17 Dec 2013, 01:59

...
Last edited by phhpro on 03 Feb 2016, 23:14, edited 1 time in total.

User avatar
wread
Module Guard
Module Guard
Posts: 1116
Joined: 09 Jan 2011, 18:48
Distribution: Porteus v3.2.5-kde5-64 bits
Location: Santo Domingo
Contact:

Re: German

Post#4 by wread » 17 Dec 2013, 02:13

Verzeihung, I hatte vergessen, Ich bin auf dieser Seite der Welt! Ihr pennt jetzt!
Porteus is proud of the FASTEST KDE ever made.....(take akonadi, nepomuk and soprano out and you will have a decent OS).
The Porteus Community never sleeps!

User avatar
phhpro
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 545
Joined: 10 Nov 2013, 20:35
Distribution: .

Re: German

Post#5 by phhpro » 17 Dec 2013, 02:57

...
Last edited by phhpro on 03 Feb 2016, 23:14, edited 1 time in total.

KnallKopf
Samurai
Samurai
Posts: 134
Joined: 18 Sep 2012, 20:56
Distribution: Porteus 64bit KDE4
Location: Absurdistan

Re: German

Post#6 by KnallKopf » 01 Feb 2014, 23:20

Moin Moin,
Da ich des englischen nicht wirklich mächtig bin,
wäre es mir auch lieber, wenn ich auf deutsch komunizieren könnte.
Aber Englisch ist nun mal die Weltsprache.

TeamT
White ninja
White ninja
Posts: 6
Joined: 28 Jun 2014, 19:30
Distribution: Manjaro
Location: Deutschland

Re: German

Post#7 by TeamT » 07 Jul 2014, 06:35

wread wrote:Es gibt viele Deutsche in diesem Forum, nicht wahr? Wo seid Ihr alle???/
Moin, :)

jetzt ist noch einer mehr im Forum.

donald
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 1247
Joined: 17 Jun 2013, 13:17
Distribution: Porteus 3.2.2 XFCE 32bit
Location: Germany

Re: German

Post#8 by donald » 07 Jul 2014, 10:32

Hallo,und Willkommen zu Porteus, TeamT
Falls du Fragen hast,
wäre es für uns hilfreich zu wissen welche Porteus-version
und welchen Desktop du benutzt.(kde,xfce..32/64bit..etc)
Kann man unter "Distribution" eintragen. :wink:

TeamT
White ninja
White ninja
Posts: 6
Joined: 28 Jun 2014, 19:30
Distribution: Manjaro
Location: Deutschland

Re: German

Post#9 by TeamT » 07 Jul 2014, 15:26

Hallo,

na da steht doch Manjaro :wink:

Ich bin eigentlich nur hier um mich etwas umzusehen.
Zur Zeit teste ich Porteus gerade da ich selber Händler bin und was kleines einfaches für die Kunden suche.
Bin schon seit langem der Meinung das es nicht immer Windows sein muss, Manjaro läuft wirklich gut, nur kann ich niemanden mit einer 2000er Leitung zumuten des öfteren Updates von 700+ MB herunterzuladen.
Meine Admin-Schulungen hatte ich auf Suse gemacht und persönlich finde ich das überhaupt nicht geeignet.

Jetzt bin ich also hier weil die ersten Rückmeldungen positiv waren.... bis auf Touchpads, Uhrzeiten, Sprachumstellung, Ambi Word... aber das wird schon werden.

Sobald ich etwas mehr Zeit ist melde ich mich wieder.

P.S: So ein eigener Deutscher Bereich wäre schon was tolles.

TeamT
White ninja
White ninja
Posts: 6
Joined: 28 Jun 2014, 19:30
Distribution: Manjaro
Location: Deutschland

Re: German

Post#10 by TeamT » 17 Jul 2014, 08:03

Hallo,

So, zur Zeit läuft Porteus mit RazorQT gut, nur werden hier die Einstellungen nicht gespeichert wie bei XFDE oder KDE.
Kann sein das ich auch etwas übersehen habe einzustellen.

Schade das im "Deutschen Eck" nicht wirklich viel los ist.

donald
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 1247
Joined: 17 Jun 2013, 13:17
Distribution: Porteus 3.2.2 XFCE 32bit
Location: Germany

Re: German

Post#11 by donald » 17 Jul 2014, 11:22

Hi
Nun ja, die Porteus Freunde sind halt auf der ganzen Welt verstreut und um möglichst viele zu erreichen, versuchen wir es in Englisch.
Ist auch für mich nicht so einfach.

Zu deinem Problem:
gar keine Einstellungen?...Usb-stick?...fat32 oder ext2/3/4 Formatiert?
Wie sieht's in deiner /boot/syslinux/porteus.cfg aus?..unter changes= den Pfad eingetragen wo gespeichert werden soll?
Schau auch mal in /boot/docs/cheatcodes.txt....leider in englisch.

TeamT
White ninja
White ninja
Posts: 6
Joined: 28 Jun 2014, 19:30
Distribution: Manjaro
Location: Deutschland

Re: German

Post#12 by TeamT » 17 Jul 2014, 16:41

Hallo,

ja schon, aber wie Du sehen kannst gibt es für andere Länder ein kleines Unterforum, so fühle ich mich diskriminiert.

Aber zurück zum Thema:
donald wrote: Zu deinem Problem:
gar keine Einstellungen?...Usb-stick?...fat32 oder ext2/3/4 Formatiert?
Wie sieht's in deiner /boot/syslinux/porteus.cfg aus?..unter changes= den Pfad eingetragen wo gespeichert werden soll?
Schau auch mal in /boot/docs/cheatcodes.txt....leider in englisch.
Danke für den Tip:

Hatte ich ganz vergessen zu sagen, es ist eine Festplatte die eine SWAP und eine ext4 Partition besitzt.
Porteus wird auch schnell von der Festplatte geladen nur das komische ist, es werden Lesezeichen im Firefox gespeichert aber die Sprache kann weder für FF, andere Programme noch für das System umgestellt werden.
Vielleicht mache ich da auch noch etwas mit den Modulen und dieser "Paket Verwaltung" falsch.

In einem HowTo habe ich gelesen das noch ein altes Linux vorhanden sein soll, in einem anderen steht das Gegenteil. Aber mit beiden Varianten funktioniert das Speichern nicht. :unknown:

donald
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 1247
Joined: 17 Jun 2013, 13:17
Distribution: Porteus 3.2.2 XFCE 32bit
Location: Germany

Re: German

Post#13 by donald » 17 Jul 2014, 23:09

Hmmm...
Ich habe jetzt mal RazorQT-v3.0-i486 auf einem usb-stick (ext2) frisch installiert.
I-net verbindung hergestellt, dann start > system > Porteus Settings Centre >
system settings > Language setup > Razor + Firefox ausgewählt.
Hat ein Weilchen rumgerödelt, und am Ende gab's ein "locales-de_DE.utf8-i486-1prt.xzm" Modul im /porteus/module Ordner und für FF ein Language-Pack zu finden unter Add-ons.
Noch schnell neu gebooted, und voila, alles in Deutsch...und bleibt auch so...

TeamT
White ninja
White ninja
Posts: 6
Joined: 28 Jun 2014, 19:30
Distribution: Manjaro
Location: Deutschland

Re: German

Post#14 by TeamT » 18 Jul 2014, 06:40

Guten Morgen,

das ist wirklich komisch, werde es noch einmal versuchen aber dazu noch eine Frage.

Ist es normal das die Meldung "Alle Einstellungen gehen verloren" (sinngemäß) beim Herunterfahren auftritt?
Vielleicht liegt da der Fehler.

donald
Full of knowledge
Full of knowledge
Posts: 1247
Joined: 17 Jun 2013, 13:17
Distribution: Porteus 3.2.2 XFCE 32bit
Location: Germany

Re: German

Post#15 by donald » 18 Jul 2014, 10:07

Hi
Hab noch mal Razor gestartet um mir die Meldung anzuschauen...kommt hier auch...
Ich interpretiere das nur als Hinweis; sich noch mal zu versichern
das man alles gespeichert hat bevor man ausschaltet.
FF und das System sind in Deutsch. Allerdings nicht 100%. Einige Razor Einstellungsfenster bleiben Englisch.
----------------------------------------------
Allgemeines zum Thema "Speichern":
wenn Porteus auf einem ext- Dateisystem installiert ist braucht man keinen "save.dat"- Container.
Die /boot/syslinux/porteus.cfg sollte dann so aussehen:
LABEL razor
MENU LABEL Graphics mode (Razor)
KERNEL vmlinuz
APPEND initrd=initrd.xz changes=/porteus
auf der Festplatte sollte dann im /porteus Ordner ein "changes" Ordner sein,
in dem alle Änderungen gespeichert werden.

Post Reply